Technologie

XML-Technologie

xml-workflows

XML ist die Kerntechnologie unserer Publishing Lösungen. Alle eingehenden Dokumente und Inhalte werden nach XML konvertiert, alle Zielformate wie HTML, EPub oder PDF werden aus XML konvertiert.  XML erlaubt uns alle Daten und Inhalte zu validieren. Dadurch können Konsistenz, Vollständigkeit und Korrektheit von Inhalten und Daten gewährleistet werden.

XML ist der Industriestandard in der Publishing-Industrie seit mehr als 20 Jahren. Ein umfangreiches Set an Tools und ergänzenden Technologien stellen die Zukunftsfähigkeit und Interoperabilität Ihrer Applikation und Daten sicher.

DOCX → XML → DOCX Konvertierung

docx2xml

Unsere Lösungen unterstützen die Konvertierung von DOCX-Inhalten in XML. Die Konvertierung erfolgt entweder in Standard XML Schema wie Docbook oder DITA oder in kunden-spezifische XML Dialekte. Wir unterstützen auch die Konvertierung von DOCX-Inhalten mit benutzerdefinierten Vorlagen. in benutzerdefinierte XML-Schemas und DTDs. Als Teil des DOCX-zu-XML-Konvertierungsworkflows generieren wir auch HTML für die Anzeige des Inhalts im Web oder als Vorbereitung für die spätere Konvertierung in EPUB. Die DOCX → XML-Konvertierung wird durch den C-REX-Konvertierungsdienst ermöglicht. Unser Konvertierungs-Workflow ermöglicht die Unterstützung von XML-Roundtripping für die erneute Generierung von DOCX aus einem konvertierten XML-Dokument.

Content Management

Kernkomponente unserer Publishing Lösungen sind das CMS Plone. Plone ist ein klassisches Web Content Management System, das wir erweitert haben, um die Speicherung von Inhalten in beliebigen Datenablagen(lokales Dateisystem, Netzwerk Dateisysteme, XML-Datenbank, Cloud Storages) zu unterstützen. 

Die fein abgestufte Zugriffskontrolle von Plone in Kombination mit dem flexiblen Workflow-System gibt Ihnen die volle Kontrolle darüber, wer auf Inhalte zugreifen und diese bearbeiten kann. Inhaltsmetadaten werden entweder in Plone, in XML oder in einem hybriden Speicher, der sowohl in Plone als auch in XML konfiguriert ist.

Ihre Daten sind in Plone sicher. Plone zählt zu den sichersten Content-Management-Systemen und hat im Vergleich zu anderen CMS-Lösungen eine hervorragende Sicherheitsbilanz. Plone wird von großen Institutionen wie dem FBI vertraut.

Publishing Workflows

unified-xml-workflows

Das Ziel unserer Lösungen ist es, den XML-Workflow unter einem Dach zu vereinen. Unsere Lösung kann verwendet werden, um:

  • Manuskripte in das Content Management System hochzuladen
  • Manuskripte in XML zu konvertieren PDF und EPub zu generieren
  • im Web oder anderen Distributionskanälen zu veröffentlichen

Es ist natürlich möglich, alle Inhalte auf Wunsch zu versionieren und zu archivieren. Unsere Lösungen bieten eine einheitliche Benutzeroberfläche, die alle Aspekte und alle Funktionen über das Web verwaltet.

PDF Erzeugung

claim-pdf-layouts

Die  Erzeugung hochwertiger Dokumente für Print im PDF Format ist eine Kernfunktionalität unserer Lösungen. Die PDF-Qualität ist vergleichbar mit der Qualität von Dokumenten, die mit Tools wie Adobe Indesign oder TeXLaTeX erzeugt wurden. Wir generieren sowohl traditionelle Druckerzeugnisse wie Texte mit Fotos als auch eher layoutorientierte Publikationen wie Broschüren erzeugen.

  • Hochwertige PDF-Erzeugung
  • Styling durch CSS
  • konforme PDFA-1a, PDFA-3a-Erzeugung
  • Tagged PDF
  • CMYK und RGB-Farbräume
  • SVG Barcodes, QR-Codes. MathML
  • Truetype- und Opentype-Schriften
  • PDF-Formulare
  • Bidirektionale Texte
  • Raster Image Processor
  • Druckmarken
  • Mehrsprachige Dokumente und Silbentrennung
  • Mehrseitige Tabellen
  • Fußnoten, Kopf- und Fußzeilen
  • PDF-Metadaten, PDF-Kommentare

Die PDF Erzeugung erfolgt durch einen externen PDF Konverter. Wir könenn hierbei auf  eine Vielzahl von hochwertigen PDF-Konvertern wie PDFreactor, PrinceXML, Antennahouse Formatter oder Speedata Publisher zurückgreifen. Abhängig von den konkreten Anforderungen wählen wir den Konverter der am besten zu Ihrem Projekt passt.

Ablage und Storage

existdb
Cloud Storage

Bei der Datenablage können wir bei den Publishing Lösungen auf eine Vielzahl von Optionen zurückgrreifen (ohne Änderung an der Implementierung ihrer Publishing Lösung vornehmen zu müssen).  Wir unterstützen standardmäßig folgende Ablage

  • lokales Dateisystem, Netzwerk Dateisysteme („on-premise“)
  • XML-Datenbanken wie BaseX, eXist-DB, Marklogic Server, Alfresco
  • Cloud-Storage wie AWS S3, Dropbox, Onedrive, Google Drivea
  • andere Speicherdienste können einfach über einen benutzerdefinierten Treiber integriert werden.

Konvertierung

Durch die medien-neutrale Ablage aller Inhalte und Daten im XML Format können wir mit Konvertern die gängigen Zielformate, die im Bereich Publishing relevant sind, erzeugen und distributieren, z.B.

  • HTML
  • EPUB
  • PDF (alle Formate, Archiv-PDF, PDFs gemäß „Universal Accessibility“ Richtlinie)
Bei der Konvertierung bedienen wir uns – je nach Anforderung – eigener Konverter oder wir greifen auf externe Tools wie z.B. C-REX zurück.

Schnittstellen und Export

schnittstelle

Unsere Publishing-Lösungen auf Basis des Content Management Systems Plone erlauben den Export von Daten und Inhalten zu Drittsystemen. Außerdem können Daten und Inhalte über wohl-definierte Schnittstellen (i.A. Web-Services, REST Services) zur Verfügung gestellt werden und von Drittapplikationen wie Apps verwendet werden.

Offene Plattform

openness

Unsere Lösungen sind offene Lösungen, die sich leicht mit anderen Systemen und Anwendungen von Drittanbietern integrieren lässt. 

Wir lieben Lösungen, die auf Standards basieren. Außerdem sind fast alle seine Komponenten sind als Open Source verfügbar (mit Ausnahme von kommerziellen Komponenten, kundenspezifischen Erweiterungen oder Code, der aus rechtlichen Gründen geschützt ist). Die meisten unserer Komponenten sind in öffentlichen Repositories wie Github oder Bitbucket veröffentlicht und können von Ihnen, von uns oder von anderen Lösungsanbietern angepasst werden. Es gibt keinen Vendor Lock-in. Sie haben jederzeit Zugriff auf den gesamten Code (außer bei den kommerziellen Konvertern).

Offenheit und Transparenz sind wichtige Erfolgsfaktoren bei größeren Publishing-Projekten. Dazu gehören eine transparente Preisgestaltung und die Einbindung des Kunden in allen Phasen des Projekts (agile Projektentwicklung).